Erläuterungen zum 6. Schritt: Ihre Briefe drucken

In diesem vorletzten Schritt der ersten Phase werden automatisch die nötigen Schreiben an Ihre Gläubiger erstellt, die Sie nun nur noch ausdrucken, unterschreiben und natürlich auch absenden müssen.

  Zur Beachtung:
Bitte nehmen Sie, bevor Sie mit dem Ausdrucken der Briefe beginnen, folgende Einstellungen an Ihrem Browser vor:

Internet Explorer: Wählen Sie aus dem Menüpunkt "Datei -> Seite einrichten". Als Seitengröße geben Sie bitte DinA4 an. Die Felder "Kopfzeile" und "Fußzeile" sollten leer sein. Löschen Sie gegebenenfalls die dort enthaltenen Einträge.

Netscape Communicator: Wählen Sie aus dem Menüpunkt "Datei -> Seite einrichten". Als Seitengröße geben Sie bitte DinA4 an. Zu den Punkten "Kopfzeile" und "Fußzeile" wählen Sie bitte "keine".

 Tipp:
Wir haben bisher gute Erfahrungen damit gemacht, für jeden Gläubiger den Regulierungsplan in der jeweiligen für ihn zutreffenden Spalte mit Gelbmarker zu unterlegen.
Freundlichkeit zu den Gläubigern zahlt sich meistens aus.